News-Details

Kerstin Frank ist Staatsmeisterin 2017

Österreichs Meistertitel der Eiskunstlaufsaison 2016/17 sind vergeben. Die wichtigsten Medaillen-Entscheidungen trafen die Preisrichter/innen am Samstag, 17. Dezember 2015, im Merkur Eisstadion in Graz-Liebenau, das erst Anfang September 2016 völlig neugestaltet eröffnet wurde.

Vorjahresmeister verteidigen ihre Titel

Dabei konnten Österreichs Eiskunstlaufmeister des Vorjahres ihre Titel verteidigen: Kerstin Frank aus Wien siegte souverän in der Elite-Kategorie der Damen mit 158,29 Punkten und wurde damit zum sechsten Mal zur Österreichischen Staatsmeisterin im Einzel der Damen gekürt. Ihr folgen Alisa Stomakhina und Marika Steward, die Silber und Bronze holen. Bei den Herren holte Mario-Rafael Ionian aus Vorarlberg Gold, Silber gab es für den Oberösterreicher Manuel Koll und Bronze für Johannes Maierhofer aus Wien. Die Paarläufer Miriam Ziegler und Severin Kiefer mussten nach einem herausragenden und fehlerfreienden Kurzprogramm leider krankheitsbedingt zurückziehen. Alle Staatsmeister werden Österreich bei den Europameisterschaften vertreten, die Ende Jänner 2017 im Tschechischen Ostrava über die Bühne gehen wird. Staatsmeister im Synchron-Eiskunstlauf wurde das Team Sweet Mozart aus Salzburg, das Österreich bei den Synchron-Weltmeisterschaften Anfang April im US-amerikanischen Colorado Springs vertreten wird.

Wien und Tirol holen Gold in den Juniorenklassen

Bei den Juniorenmeisterschaften überzeugte die 14-jährige Wienerin Alisa Stomakhina mit einer Dreifach-Lutz-Doppel-Toeloop-Kombination in ihrem Kürprogramm und landete auf dem ersten Platz. In dieser Alterskategorie gingen 17 Läuferinnen an den Start. Bei den Herren konnte sich der 15-jährige Tiroler Anton Skoficz die Goldmedaille sichern, bei den Juniorenmeisterschaften der Eistänzer holten Elisaveta Orlova und Stephano-Valentino Schuster aus Wien den Titel.

Weitere Titelgewinner

Advanced Novice: Österreichische Jugendmeisterschaften
Mädchen: Alicia Schuster (Wien)
Knaben: Mozes Jozsef Berei (Wien)
Eistanzen: Sarah Seiner / Markus Gritsch (Niederösterreich)

Basic Novice: Österreichische Schülermeisterschaften
Mädchen: Olga Mikutina (Vorarlberg)
Knaben: Raphael Borics (Steiermark)
Eistanzen: Lena Seiner / Evgeny Stolyarov (Wien)

Synchronized Skating: Team Tyrol Diamonds (Tirol)

Alle Detailergebnisse

Zurück